Sie haben Fragen zu den Vorsorgen & Versichern- Produkten? Wir beraten Sie gerne.

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag
von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag
von 8.00 bis 16.00 Uhr unter

0531 212-859617

 

Die Zusatzversicherung für Brillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte Mehr Durchblick

Gutes Sehen ist eine Grundvoraussetzung für Lebensqualität. Brillen und Kontaktlinsen sind hierzu oftmals wichtige Hilfsmittel. Durch die Gesundheitsreformen der letzten Jahre wurden die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in diesem Bereich allerdings weitgehend gestrichen. Leistungen von der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es nur noch in wenigen Ausnahmefällen und lediglich in Form von geringen Zuschüssen.

 

Deutliche finanzielle Vorteile bietet hier die Brillen-Zusatzversicherung der DKV über die Volkswagen Bank, mit der die Eigenleistung für eine neue Sehhilfe um bis zu 90 % reduziert werden kann. Hier finden Sie ein Beispiel.

 

Und das Beste ist: Die Zusatzversicherung über die Audi Bank leistet auch ohne ärztliche Verordnung. Auch wichtige Extraausstattungen wie Kunststoffgläser, Entspiegelung, Tönung sowie ärztlich verordnete Sport- und Sonnenbrillen sind mitversichert.

 

Der Premium-Tarif

90 % Kostenerstattung für Brillen und Kontaktlinsen:

  • bis zu 300,- Euro pro Sehhilfe nach dem 14. Lebensjahr alle 2 Jahre bzw. bei Änderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien auf einem Auge

80 % Kostenerstattung für Hörgeräte:

  • bis zu 600,- Euro pro Hörgerät

80 % Kostenerstattung für Hilfsmittel (z. B. Inhalationsgeräte und Einlagen):

  • nach Vorleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung max. 300,- Euro jährlich

Inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung

 

Der Basis-Tarif

80 % Kostenerstattung für Brillen und Kontaktlinsen:

  • bis zum 14. Lebensjahr bis zu 100,– Euro pro Sehhilfe
  • nach dem 14. Lebensjahr bis zu 200,– Euro alle 2 Jahre bzw. bei Änderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien auf einem Auge

Inklusive Auslandsreise- Krankenversicherung

 

Hier geht's zur Beitragsübersicht

 

Die detaillierte Leistungsbeschreibung des Tarifs KSHR/KHMR der DKV entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) sowie der separaten Beschreibung der Sonderleistungen, die wir dem Angebot gerne beifügen. Risikoträger ist die DKV Deutsche Krankenversicherung AG.

Ihre Tools

 

 

* Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Audi Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.