Fragen & Antworten


Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung umfasst Schadenersatzleistungen für Schäden, die Dritten durch den Gebrauch des versicherten Kfz entstanden sind.

Schädigen Sie mit Ihrem Fahrzeug einen anderen, so zahlen wir die Kosten zu den vertraglich geltenden Deckungssummen, die aus den folgenden Schäden resultieren:

 

  • Personenschäden,
  • Sachschäden,
  • reine Vermögensschäden und
  • öffentlich-rechtliche Ansprüche zur Sanierung von Umweltschäden nach dem Umweltschadengesetz.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung umfasst nicht nur die Leistung von Schadenersatz, sondern auch die Abwehr unbegründeter Ansprüche.

 

Die Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Irrtümer vorbehalten.

Teilkaskoversicherung/Vollkaskoversicherung

Durch die Teilkaskoversicherung bzw. Vollkaskoversicherung wird, im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung, das eigene Fahrzeug versichert.


Die Teilkaskoversicherung ersetzt Schäden durch:

 

  • Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung oder Lawinen (keine Dachlawinen),
  • Diebstahl, Brand und Explosion,
  • Glasbruch (inkl. SB-Verzicht bei Reparatur),
  • Zusammenstoß mit Haarwild,
  • Marderbiss.

 

Die Vollkaskoversicherung umfasst alle Schäden, die im Rahmen der Teilkaskoversicherung gedeckt sind, darüber hinaus aber auch:

 

  • Mut- und böswillige Beschädigung Ihres Fahrzeugs durch Fremde
  • Schäden an Ihrem Fahrzeug durch Unfall, auch wenn Sie ihn selbst verursacht haben

 

Die Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Irrtümer vorbehalten.

Der Autoschutzbrief im Leistungsbaustein "KaskoMobil"

Im Autoschutzbrief ist das im Versicherungsschein bezeichnete Fahrzeug einschließlich des Gepäcks und der nicht zu gewerblichen Zwecken mitgeführten Ladung sowie ein mitgeführter Wohnwagen-, Gepäck- oder Bootsanhänger versichert. Er beinhaltet z. B. folgende Leistungen:

Bei Fahrten und Reisen mit dem versicherten Kfz organisieren und übernehmen wir:

 

  • Pannenhilfe bis 100,- Euro
  • Abschleppen bis 150,- Euro
  • Bergen ohne Kostenlimit

Zusätzlich organisieren und übernehmen wir bei Fahrten oder Reisen mit dem versicherten Kfz, wenn der Schaden mindestens 50 km Wegstrecke vom ständigen Wohnort des Versicherungsnehmers in Deutschland entfernt eingetreten ist:

 

  • Übernachtung bis zu 3 Nächten, max. 60,- Euro je Nacht und Person
  • Weiter- oder Heimreise per Bahn 1. Klasse, mit dem Mietwagen bis zu 350,- Euro oder ab 1.200 km Entfernung im Flugzeug in der Economy-Class

Der Versicherungsbeitrag ist in dem Beitrag für den Leistungsbaustein KaskoMobil integriert.

Die Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Irrtümer vorbehalten.

Fahrer-Schutz-Versicherung

Fast 70 % aller verunfallten Personen im Straßenverkehr sind die Fahrer eines Kraftfahrzeuges. Haben Sie als Fahrer den Unfall selbst (mit-)verschuldet oder ist der Schädiger nicht auffindbar, kann niemand für die finanziellen Folgen haftbar gemacht werden.

Hier kommt die Fahrer Schutz Versicherung für den Schaden auf: Die Fahrer-Schutz-Versicherung schützt Sie und die berechtigten Fahrer bei einem selbstverschuldeten Unfall vor den finanziellen Folgen im gleichen Umfang wie die Kfz-Haftpflichtversicherung. Die Versicherungssumme beträgt 15 Mio. Euro je Schadenereignis.

 

Versicherte Leistungen sind u. a.:

 

  • Ausgleich des Verdienstausfalls
  • Ausgleich einer Verdienstminderung bei Wiedereintritt ins Berufsleben und einer daraus resultierenden Rentenminderung
  • Übernahme weiterer Folgekosten (z. B. Umbaumaßnahmen, Haushaltshilfe)
  • Leistungen an Hinterbliebene (z. B. Witwen-/Waisenrente)
  • Ersatz Schmerzensgeld

 

Die Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Irrtümer vorbehalten.

GAP-Versicherung

Finanzierte Fahrzeuge

Übersteigen im Falle eines ersatzpflichtigen Schadens durch Zerstörung oder Entwendung des Fahrzeuges die erforderlichen Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert und wird das Fahrzeug nicht repariert, ersetzen wir die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs und der sich aus dem Darlehensvertrag errechneten Netto-Restkreditsumme (gemäß des ursprünglich vereinbarten Zahlungsplans am Tag des Schadens).

 

Diese Informationen haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es gelten die Regelungen aus dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Irrtümer vorbehalten.

 

 

* Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Audi Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.