Lexikon

Forderungsausfalldeckung

Die Forderungsausfalldeckung ist ein Bestandteil der privaten Haftpflichtversicherung. Diese leistet für Schäden, die der Versicherungsnehmer dritten Personen zufügt.

Umgekehrt leistet die Forderungsausfalldeckung für Schäden, die dem Versicherungsnehmer durch Dritte zugeführt werden, für die der Dritte aber aus finanziellen Gründen oder aufgrund nicht bestehender Versicherung nicht aufkommen kann.

 

 

* Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Audi Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.