Lexikon

Scareware

Scareware ist eine Form von Schadsoftware, die der Nutzer selbst auf seinem System installiert. Das geschieht in den meisten Fällen, wenn der Nutzer beim Surfen im Internet getäuscht wird. Sein technisches Unverständnis wird ausgenutzt, indem ihm ein Problem mit seinem Computer suggeriert wird. Beispiele dafür sind eine Meldung, dass eine Infektion mit Schadsoftware vorliegt, eine angebliche Fehlfunktion des Betriebssystems erkannt wurde oder ein wichtiges Sicherheits-Update verfügbar ist. Installiert der Anwender daraufhin die angebotene Software, hat er selbst im ungünstigsten Fall das Computer-System mit einer Schadsoftware infiziert.

 

 

* Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Audi Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.