Lexikon

Spoofing

Der Begriff "Spoofing" bedeutet allgemein die Verschleierung der eigenen Identität. Dies wird in vielfältiger Weise für Identitätsdiebstahl genutzt. Beispiele dafür sind klassisches Phishing oder Spam (siehe Lexikoneintrag unter Phishing und Spam). Hier werden beispielsweise E-Mails mit gefälschten Absenderadressen verschickt. Webseiten, die für Phishing- oder Pharming-Angriffe (siehe Lexikoneintrag unter Pharming) genutzt werden, geben vor, die Webseite eines vertrauenswürdigen Anbieters zu sein.

 

IP-Spoofing wird beispielsweise bei DDoS-Angriffen (siehe Lexikoneintrag unter DOS/DDoS-"Attacke" verwendet. So soll der Ursprung des Angriffs verschleiert werden. Mittels ARP-Spoofing werden Kommunikationsverbindungen innerhalb eines Netzwerkes umgeleitet. ARP steht für "Adress Resolution Protocol" und ist ein Netzwerkprotokoll, das die Hardwareadresse zu einer Netzwerkadresse ermittelt.

 

 

* Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG sowie deren Schwestergesellschaft, die Volkswagen Bank GmbH, erbringen unter dem gemeinsamen Kennzeichen „Audi Financial Services" verschiedene Leistungen. Es handelt sich hierbei um Bankleistungen (durch Volkswagen Bank GmbH), Leasingleistungen (durch Volkswagen Leasing GmbH), Versicherungsleistungen (durch Volkswagen Versicherung AG, Volkswagen Autoversicherung AG) sowie Mobilitätsleistungen (u. a. durch Volkswagen Leasing GmbH). Zusätzlich werden Versicherungsprodukte anderer Anbieter vermittelt.